Musikwerkstatt    Abensberg  OFFENSTETTEN Siegenburg   Rohr

Musikunterricht für Jung und Alt

Musiksonntag in Abensberg


Hier finden Sie natürlich auch das aktuelle Programm, sowie Infos zu kommenden Veranstaltungen des Musiksonntag. In unserem Archiv finden Sie außerdem Informationen über bereits vergangene Veranstaltungen.

 

 

„Auf den Spuren des Hl. Jakobus“ - Eine musikalische Pilgerreise durch Europa zur Zeit der Landshuter Hochzeit

beim Musiksonntag am 18.02. um 17.00 Uhr im Abensberger Kreuzgang


Dieses Konzert lädt die Zuhörer ein, sich musikalisch mit den Pilgern des Mittelalters von Landshut aus im Jahre 1475 auf den Weg nach Santiago de Compostela zu machen und dabei die große Vielfalt der Musik des 15. Jahrhunderts zu erleben. Viele Pilgerlieder geben ein farbiges Bild dieser Reisen und zeugen auch davon, wie die Internationalität der Pilgerschaft gerade im gemeinsamen Musizieren in den Herbergen, Tavernen und Kirchen auf dem Weg nach Spanien eine reizvolle, sich aus vielen Kulturen speisende Musiksprache schuf. Das Volkalensemble „Ad Libitum“ und das Ensemble „Musica Cumpaneia“ geben mit diesem Konzert einen Rückblick auf die „Landshuter Hochzeit“, die im vergangenen Jahr in Landshut aufgeführt wurde.


Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten



Adabei - eine musikalische Reise um die Jazz- und Folkwelt

am 04.03.2018 um 17.00 Uhr im Abensberger Kreuzgang


Benedikt Dreher: Blockflöten, Fagott

Roland Huber: Akustikgitarre

Alexander Gotthardt: Kontrabass


Ob Folk, Jazz, Bayrisch, Pop oder Klassik: In der kammermusikalischen

Klangwelt von Adabei werden seit 2015 Stile nebeneinandergesetzt, die

auf den ersten Blick nicht zueinander passen. Der selten gehörte,

besondere Klang von Fagott und unterschiedlichen Blockflöten in

Kombination mit Akustikgitarre und Kontrabass erlaubt dies den drei

Profimusikern jedoch problemlos. In allen Arrangements wird viel Platz

für Improvisationen gelassen, so dass jedes Konzert ein einmaliges

Erlebnis ist.





Vielleicht morgen?

Flez Orange – unverwechselbar, erfrischend, aufmüpfig

am 15.04.2018 um 17.00 Uhr  im Abensberger Kreuzgang


UNFASSBAR!

Flez Orange bringt auf virtuose Art scheinbar alle Musikstile dieser Welt zum Klingen: Polka und Folk, Klezmer und Jazz, Reggae und Rock wirbeln bunt durcheinander – musikalische Vielfalt von ihrer besten Seite! Die fünf Musiker überzeugen dabei mit außergewöhnlichen Melodien und rhythmischem Feingefühl, bei ihren Zwischenmoderationen bleibt kein Auge trocken. Wie schreibt die Presse so schön: Diese Musiker machen süchtig nach mehr.

Willkommen in der Welt von Flez Orange!

Matthias Klimmer:  Klarinette, E-Gitarre, Gesang

Veronika Keglmaier: Geige, Gesang

Stefan Fußeder: Akkordeon, Gesang

Jochen Rössler: E-Bass, Gesang

Maximilian Maier: Schlagzeug, Ukulele, Gesang